Online Kunden gewinnen

5 Wege damit Online Kunden gewinnen besser funktioniert

Sie möchten mehr Kunden online gewinnen und stellen keine Steigerung Ihrer Resultate dazu fest? Das muss Sie nicht zum Verzweifeln bringen. 

Haben Sie bereits viel Energie und Zeit investiert und trotzdem keinen bis wenig Erfolg? Dann setzen Sie jetzt auf Sparring24. Ich zeige Ihnen, wie Sie effektive Kundenbindung praktizieren und Neukunden online finden.

Das Gespräch ist kostenfrei und dauert 45 Minuten

Konkurrenzdruck durch massenhafte Firmengründungen

Das Problem bei fehlenden Kunden ist häufig die Tatsache, dass Kunden sich nicht für Ihre Produkte oder Dienstleistungen interessieren und es einen großen Konkurrenzdruck gibt. Allein 2019 wurden in der Schweiz, Deutschland und Österreich rund 200 000 Einzelunternehmen gegründet. Diesen Konkurrenzkampf müssen Sie erst einmal für sich entscheiden!

Schon nach ca. drei Jahren sind 40 Prozent der Unternehmen nicht mehr existent. Der Grund dafür ist, dass zu wenige Kunden auf das Geschäft aufmerksam gemacht werden. Denn nur mit ausreichend Kunden können die Geschäfte erfolgreich geführt werden.

Damit Sie Ihre Entscheidung, die eigene Selbständigkeit zu etablieren bzw. voranzutreiben, nicht bereuen, bin ich Ihr Partner. Mit mir an Ihrer Seite können Sie ein profitables Business aufbauen, welches zur schönsten Lebenserfahrung wird.

Positionierung als erfolgreicher Unternehmer

Das wichtigste Thema für Unternehmer war schon vor 100 Jahren die richtige Positionierung. Sie ist keine Erfindung der digitalen Revolution. Um jetzt trotz der starken Konkurrenz im Internet online Kunden gewinnen zu können, ist die eigene Positionierung entscheidend. Neben dieser sollten Sie weitere nachfolgenden Regeln beachten, damit Sie erfolgreich Ihr Angebot online verkaufen.


1. Verkaufen Sie Ergebnisse statt Leistungen

Denken Sie um, wenn Sie bisher beim Verkaufen hauptsächlich an sich selbst und Ihre Kompetenzen gedacht haben. Kunden wollen vielmehr hören und verstehen, welche Probleme Sie für sie lösen können. Als erfolgreicher Unternehmer sprechen Sie deshalb Ihre Wunschkunden direkt mit diesen emotionalen Punkten an. Sie sind der Problemlöser. 

Fokussieren Sie sich nicht auf mehrere Dinge! Lieber liefern Sie Ihren Kunden eine einzige glasklare Problemlösung. Damit werden Sie in Zukunft mehr Kunden gewinnen und Ihr Angebot besser verkaufen können.


2. Reduzieren sie Ihre Auswahl

Über 50% der bestellten Pizzen sind eine einfache Margherita oder mit Salami belegt. Wieso ich das weiß? Weil ich 1994 einer der ersten Gründer war, der in der Schweiz einen Pizzakurierdienst aufbaute und diesen einige Jahre später an eine Gastronomiekette verkaufte.

Was ich damals aber (teils schmerzhaft) gelernt habe: Wenn Sie nicht wissen, was der Kunde will, werden Sie viel Kraft und Energie verschwenden. Deshalb machen Sie es in Zukunft für Ihre Kunden super easy.

Reduzieren Sie Ihr Angebot!

Bieten Sie nur eine Möglichkeit an und verweisen Sie darauf, dass dieses Angebot genau das Richtige für Ihren Kunden ist. 

Sie möchten Alternativen anbieten? Kein Problem. Gestalten Sie Ihr Angebot mit drei Möglichkeiten und bauen Sie Ihre Offerte so auf, dass der Kunde die mittlere Variante bevorzugt. Bei rund 80 % der Kunden wird die Wahl statistisch gesehen auf die Mitte fallen.

Da Menschen dazu tendieren, keine „Ausreißer“ zu sein, werden sie die goldene Mitte wählen. Sie müssen jetzt nur noch darauf achten, Ihre Kunden dahin zu führen. Schränken Sie deshalb Ihr Angebot ein – auf so viel wie nötig und so wenig wie möglich.

Eine Studie belegt, dass je kleiner die Auswahl ist, umso höher der Verkauf sein wird. Zum Paradox Wahlfreiheit habe ich auch eine Podcast Episode im Angebot. Hier können Sie diese hören. Dort erfahren Sie, wieso es sich lohnt, die eigene Angebotsvielfalt sparsam zu gestalten.

Online Kunden gewinnen

3. Verkaufen Sie keine Kopien

Wie lange mussten Sie suchen, damit Sie exakt dasselbe Angebot wie Ihres bei jemand anderen finden konnten? Wenn Sie ohne darüber nachzudenken einen Ort kennen, dann vergessen Sie es. So wenig Einzigartigkeit haben Ihre Kunden nicht verdient.

Seien Sie sich bewusst, wenn Sie etwas Vergleichbares anbieten, bleiben Ihnen lediglich die Differenzierungen über den Preis. Diese Strategie mag für einen Discounter bestimmt die richtige sein. Als Einzelunternehmer oder KMU ist eine Preisstrategie jedoch selten erfolgreich.

Gerade in den Nischen, wo Zeit-gegen-Geld angeboten wird, ist diese Gefahr sehr groß! Denn diese Falle haben smarte Marketingprofis erfunden. Was meint die Zeit-gegen-Geld-Falle eigentlich? Dass Sie nicht Ihre Zeit gegen Geld verkaufen sollten. Denn Ihre Zeit ist einzigartig und kann nicht multipliziert werden.

Das macht in vielen Fällen tatsächlich wenig Sinn und ich empfehle jedem zu prüfen, ob er die Möglichkeit hat, ein Angebot unabhängig von seinem eigenen Zeiteinsatz zu verkaufen. Aber was spricht dagegen, sich seine Zeit gut bezahlen zu lassen?

Ein Anwalt, der 400.- die Stunde verdient, hat bestimmt keine Bedenken wegen dieser angeblichen Zeit-gegen-Geld-Falle. Diese Falle tut nur dann weh, wenn man sich die Zeit nicht ordentlich bezahlen lässt und damit unglücklich ist. Das heißt, die wahre Falle ist nicht Zeit-gegen-Geld, sondern vergleichbare Leistung für einen tiefen Preis herzugeben.

Wenn Sie aber eine Dienstleistung haben, die auf einzigartige Weise ein Problem löst, können Sie hohe Preise ansetzen und werden damit glücklich sein. 

Also machen Sie es wie die Profis. Entweder bieten Sie eine einzigartige Dienstleistung zu einem hohen Preis an oder erschaffen ein Angebot, welches frei von Ihrem Zeiteinsatz funktioniert.


4. Machen Sie Nichtkäufer zu Ihren neuen Kunden

Wann haben Sie zum letzten Mal einen Nichtkäufer kontaktiert und ihn direkt gefragt, was sein Problem ist? Sie müssen Ihren Wunschkandidaten verstehen und wissen, für was er bereit ist, seinen Geldbeutel zu öffnen. Fragen Sie sich deshalb:


  • Was ist es genau, was ihn belastet?
  • Was würde er sich von einer guten Fee wegzaubern lassen?
  • Was versucht er mit Geld zu kompensieren?
  • Welche Sorgen rauben ihm seinen Schlaf?
  • Für was investiert er viel zu viel Geld und Energie?

Wenn Sie herausgefunden haben, welche Probleme Ihre Kunden bewegen, dann sind Sie auf dem richtigen Weg. Und wer könnte Ihnen dabei besser weiterhelfen als ein Nichtkäufer? Diesem konnten Sie offensichtlich bisher nicht helfen. Also finden Sie jetzt heraus, warum.


5. Bauen Sie Vertrauen auf

Ich erwähne es in meinem Sparring-Programm immer wieder:


«Wenn jemand nicht bei Ihnen kauft, vertraut er Ihnen noch nicht!»

Selbständige, die wirklich erfolgreich verkaufen, gewinnen ihre Kunden mit Vertrauen und nicht mit dem Wiederholen von Argumenten. Menschen müssen emotional bereit sein, ihr Geld auszugeben.

Kaufen, bestellen oder buchen sind in den meisten Fällen keine Kopfsache, sondern emotional ausgelöste Handlungen. Deshalb starten Sie damit, Ihrem Wunschkunden zu helfen und bauen damit Vertrauen auf.

Geben Sie Ratschläge und Tipps, die wirklich weiterbringen. Teilen Sie Ihr Wissen so gut Sie es können und haben Sie keine Angst davor, dass Sie am Schluss nicht mehr gebraucht werden.

Auch wenn Sie vieles erklären und zeigen, werden Ihre Kunden damit noch lange nicht zum Experten. Es steigert aber das Vertrauen in Ihre Expertise und irgendwann kommt der richtige Moment, wo der Kunde bestellt. Wenn Sie genügend Vertrauen aufbauen, schaffen Sie es mit Leichtigkeit, mehr online Kunden zu gewinnen und das Angebot besser zu verkaufen.

Zusammengefasst – jetzt online Kunden gewinnen

Wenn Ihnen das gelingt, wird sich Ihr Angebot wie warme Semmel verkaufen.

Digitale und skalierbare Produkte sind sexy und erstrebenswert. Das entspricht dem Zeitgeist und funktioniert perfekt. Genau deshalb ist das Internet zur Verkaufsmaschine Nr. 1 geworden.

Trotzdem sollten Sie sich nicht davon abhalten lassen, gegen gute Bezahlung Dienstleistungen außerhalb des Internets zu erbringen. Wenn es Ihnen dazu noch Spaß macht und gutes Einkommen bringt, können Sie in Zukunft über die Zeit-gegen-Geld-Falle lächeln und werden Ihre Selbständigkeit lieben.

Kontaktieren Sie sich mich noch heute, wenn Sie weitere Fragen zum Thema „Online Kunden gewinnen“haben.

Das Gespräch ist kostenfrei und dauert 45 Minuten

Beitrag kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}