fbpx

Business

0  KOMMENTARE

VIDEO ERSTELLEN IST WIE EIN ERSTES DATE

von Reto Gurini

Videos sind ein grossartiger Weg, um Menschen von deiner Arbeitsweise und deinem Wissen zu überzeugen oder deine Lead-Magneten anzupreisen. Aber nicht nur das. Videos sind hervorragend dafür geeignet, deine Sichtbarkeit zu erhöhen.

Wer sollte mit Videos arbeiten?

Du möchtest Menschen erreichen und das Vertrauen in dich und deine Produkte aufbauen. Du bist Dienstleister der direkt mit Menschen zusammenarbeitet? Dann sind Videos das perfekte Mittel.

Und doch fällt es vielen Selbständigen schwer, vor die Kamera zu treten. 

Niklas, er war Kursteilnehmer in meinem ERFOLFGSPLAN-Kurs, hatte in einem unserer LIVE-Meetings einen schönen Vergleich angestellt: «Weisst du, es fühlt sich für mich wie vor einem ersten Date an».

Es hat in der Tat etwas Vergleichbares. Wie wird er oder sie wohl sein? Was denkt er von mir? Wie möchte ich mich präsentieren? Was möchte ich von mir zeigen – oder auch nicht?

Wer ein Video wie ein Date versteht, macht schon vieles richtig.

Wie möchtest du dich präsentieren?

Mach dir eine klare Vorstellung davon, wie du gerne gesehen werden willst. Du wirst damit sicherer auftreten und kannst dich auf den Inhalt konzentrieren:

  • Wie möchte ich mich kleiden?
  • Wie spreche ich mein Gegenüber an?
  • Was möchte ich von mir preisgeben, was besser nicht?
  • In welchem Rahmen soll das Ganze stattfinden?

Experten-Tipp: Nimm Stift und Papier und male dein Date - oder Wunschkunden auf ein Blatt Papier. Bei der Aufnahme hängst du dieses Portrait hinter deine Kamera und du sprichst direkt mit dieser Person. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es vielen Menschen einfacher fällt, mit diesem Tipp vor der Kamera zu sprechen. 

Was willst du mit deinem Video erreichen?

Egal wie du dir diese Frage beantwortest, es kommst oft anders als man denkt 😉

Du wirst nicht jedem gefallen. Und das ist ok so. Viele sehen und hören dir nicht bis zum Schluss zu. Was soll’s. 

Es gibt doch nichts Besseres, als ein Date frühzeitig abzubrechen, wenn klar wird, dass es nirgendwo hinführt.

Du willst mit deinem Video niemand überzeugen, der gar nicht zu dir passt. So gehst du auch keine Beziehung ein, die Energie raubt und doch keine Freude bringt.

Deshalb zeige dich so wie du bist und entscheide selbst:

  • Wird es nur ein kurzes oder eher längeres Kennenlernen werden?
  • Wie viel bist du bereit von dir preiszugeben?
  • Mit welchen Vorzügen möchtest du dich ins rechte Licht rücken?

Was immer deine Absicht ist, sei dich selbst und verfolge dein Ziel.

Vergiss nicht, dir die Nummer geben zu lassen!

Was gibt es Ärgerlicheres als wenn sich ein Kennenlernen als erfolgreich herausstellt und du gehst mit leeren Händen nach Hause.

Klar, du willst nicht den Anschein erwecken, jedem mit der Türe ins Haus fallen. Statt nach der Nummer zu fragen ist es auch angebracht mitzuteilen:

  • wo man dich am einfachsten wieder treffen wird,
  • was du beim nächsten Zusammentreffen von dir preisgeben wirst,
  • was du dir vom Gegenüber wünschen würdest
  • oder einfach andeutest, was noch alles von dir zu erwarten ist.

Mach auf jeden Fall sicher, dass das Interesse deines Gegenübers in eine klare Richtung aktiviert wird. 

Der Weg zum nächsten Date soll schliesslich einfach und kurz sein.

Wenn du der Meinung bist, dass es an der Zeit ist eure Nummern zu tauschen, sprich es an. Teile deinem Zuseher mit, dass du gerne mit ihm Kontakt sein möchtest und deshalb mehr von ihm erfahren willst.

Schliesslich stellst du ihm dafür ein spannendes weiteres Date in Aussicht.

Lies meinen Blog-Beitrag Ultimativer Guide für Videoproduktion, wenn du mehr darüber erfahren willst, wie du dein Video einfach und hochqualitativ erstellen kannst. 

Wie ist dein erstes Date vor der Kamera gelaufen? Schreibe doch in den Kommentar welche Erfahrungen du gemacht hast.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DEINE POSITIONIERUNG FINDEN OHNE FRUST

5 FEHLER DIE ICH ALS UNTERNEHMER MACHTE – UND WAS DU DARAUS LERNEN KANNST

LÖSE DEINEN KUNDEN PROBLEME

KOMMENTAR ABSENDEN

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}